Islamische Theologie


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

IT-EM_GG_v1 Einführungsmodul Einführung in die Glaubensgrundlagen
DozentIn:
Dr. Hüseyin Ucan, Dr. phil. Silvia Horsch-Al Saad
Veranstaltungstyp:
Vorlesung (Offizielle Lehrveranstaltungen)
Ort:
15/134
Semester:
WS 2018/19
Zeiten:
Do. 12:00 - 14:00 (wöchentlich)
Erster Termin: Do , 25.10.2018 12:00 - 14:00, Ort: 15/134
Veranstaltungsnummer:
3.70101
Bereichseinordnung:
Veranstaltungen > Islamische Religion > Bildung Erziehung und Unterricht > Lehramt für Realschule > Einführungsmodule
Veranstaltungen > Islamische Religion > Bildung Erziehung und Unterricht > Lehramt für Grund- und Hauptschule > Einführungsmodule
Veranstaltungen > Islamische Theologie > 1-Fach-Bachelor > Veranstaltung für alle Studierende > Einführungsmodule
ECTS-Kreditpunkte:
3
Literatur
Literaturliste Einführung in die Glaubensgrundlagen des Islam – uṣūl ad-dīn

Abū l-Muntahā al-Maġnīsāwī, Al-Fiqh al-akbar explained, compiled and translated by Abdur-Rahman Ibn Yusuf, Santa Barbara 2007.
Abū Ḥanīfa, Al-Fiqh al-Akbar, übers. v. Jens Bakker (o.J., o.O., als Datei in StudIP)
An-Nasafī, ʿUmar b. Muḥammad, Matn al-ʿaqāʾid an-Nasafīya, übers. v. Samuel Dogan, o.O. 2013.
Berger, Lutz, Islamische Theologie, Wien 2010.
Edipoglu, Kerim, Abdurrahman M. Reidegeld, Amir. M.A. Zaidan, At-Taariichul-islaamiy. Einführung in die islamische Geschichte, Wien 2012.
Fudālī und Sanusi, Muhammedanische Glaubenslehren, die Katechismen des Fudālī und des Sanusi, übersetzt und erläutert von M. Horten, (= Kleine Texte für Vorlesungen und Übungen, hg. v. Hans Lietzmann 139), unv. Nachdruck der Ausgabe Bonn: A. Marcus und E. Weber’s Verlag 1916, ohne Ort: BiblioLife 2010.
Al-Ġazālī, Muḥammad: Die Dogmatik al-Ghazalis nach dem II. Buche seines Hauptwerkes, übersetzt von Hans Bauer, Halle 1912.
Al-Ġazālī, Muḥammad: al-Iqtiṣād fī l-iʿtiqād (Die Goldene Mitte im Glauben), Jedda, 2013 (Übersetzung wird den Studierenden bereitgestellt).
Ess, Josef van, Theologie und Gesellschaft im 2. und 3. Jahrhundert Hidschra: eine Geschichte des religiösen Denkens im frühen Islam (6 Bde.), Berlin, New York 1991-5.
Izutsu, Toshihiko, The Concept of Belief in Islamic Theology. A Semantic Analysis of Īmān and Islām, Kuala Lumpur 2006.
Keller, Nuh Ha Mim, Islam and Kalam, o.O. 1995, URL: http://www.masud.co.uk/ISLAM/nuh/kalam.htm
Murad, Abdul Hakim, Understanding the four madhhabs, London 1995.
Nagel, Tilman, Geschichte der islamischen Theologie. Von Mohammed bis zur Gegenwart, München 1994.
Nagel, Tilmann, Die Festung des Glaubens. Triumph und Scheitern des islamischen Rationalismus im 11. Jahrhundert, München 1988.
Ulrich Rudolph, Al-Māturīdī und die sunnitische Theologie in Samarkand, Leiden 1997.
as-Sanūsī, Muḥammad: Šarḥ al-Muqaddimāt, Riyad, 2013 (Übersetzung wird den Studierenden bereitgestellt).
Sirāǧ ad-Dīn ʿAli b. ʿUṯmān al-Ūšī al-Farġānī, Badʾu l-amālī (als Datei in StudIP)
at-Tahawi, Abu Ja'far, Bayan I'tiqad Ahl Sunna wal-Jama'a. Die Glaubenslehre des Imam al-Tahawi, ins Deutsche übersetzt von Abd al-Hafidh Wentzel, Hellenthal 2006.
aṭ-Ṭaḥāwī, Abū Ǧaʿfar: The Creed of Imam al-Ṭaḥāwī. Translated, Introduced, and Annotated by Hamza Yusuf, 2007.
Winter, Tim (Ed.), The Cambridge Companion to Classical Islamic Theology, Cambridge 2008.
Yusuf, Hamza: „Who are the disbelievers?“ in: Seasons 2008, 31-50. URL:
http://sandala.org/wp-content/uploads/2011/04/Who-are-the-Disbelievers.pdf
(Übersetzung in Deutsch von Muhammed Baraktar in StudIP vorhanden)
Zaidan, Amir M.A., Al-'Aqiidah: Einführung in die Iimaan-Inhalte, Wien 2011.

Zusätzliche Literatur auf Türkisch:
Şerafeddin Gölcük, Süleyman Toprak, Kelam, Konya, Tekin Kitabevi, 1996.
Taftazānī Abu l-vafā, Ana Konularıyla Kelam, 1415/1994 ; Übez. Şerafettin Gölcük, Konya, Kitap Dünyası, 2000.
İsmail Çetin, Şübheden Hakikate, Isparta, Dilara Yayınları, 1999.
Weitere Informationen aus Stud.IP zu dieser Veranstaltung
Heimatinstitut: Institut für Islamische Theologie
In Stud.IP angemeldete Teilnehmer: 48
Anzahl der Postings im Stud.IP-Forum: 2
Anzahl der Dokumente im Stud.IP-Downloadbereich: 10
zur Veranstaltung in Stud.IP door-enter